Blog

Seit das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Ende Februar die Möglichkeit von kommunal verhängten Fahrverboten bestätigt hatte, wurde es auffällig ruhig an der Stadtspitze; liegt doch der längst überfällige, neue Luftreinhalteplan noch immer nicht vor. Diese Ungewissheit aufgreifend, lud die HAZ vergangene Woche zu einer Podiumsdiskussion über drohende...

Donnerstag, 21.06. 14 Uhr stadtweit - 14:45 Uhr Demo vor dem Rathaus Mit unseren Aktionen im April und Mai haben wir einige Akzente setzen können. Jetzt heißt es natürlich dranbleiben und weiter auf unser Recht auf saubere Luft und eine echte Verkehrswende pochen. Deshalb möchten wir vor...

Vor drei Jahren trennte er sich von seinem „kleinen und so praktischen Auto“ und stellt fest: ein Leben ohne ist möglich! In der Januarausgabe des Stadtkind erklärt Erwin Schütterle auf seine ihm eigene symphatische und direkte Art, warum wir unser bisheriges Verhältnis zum Automobil gründlich überdenken sollten. Wir können in allen Punkten nur zustimmen und freuen uns über die Möglichkeit, die Kolumne an dieser Stelle teilen zu dürfen.

HannovAIR Connection setzt ein Zeichen gegen die Untätigkeit der Stadt. Trotz großer Kälte, haben wir Ende Februar mit rund 50 Leuten gleich zwei Mal die Celler-Str. am Klagesmarkt blockiert und damit unserem Unmut über die anhaltende Untätigkeit seitens der Stadt Ausdruck verliehen. Die Aktion war ein...

Nach vielen erfolgreichen Aktionen im vergangenen Jahr, plant die HannovAIR Connection auch für dieses Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten. Mit eurer Unterstützung starten wir ab dem 07.02. wieder voll durch! Nach einer kurzen Vorstellung unserer bisherigen Aktivitäten, werden wir in kleinen Workshops neue Aktionen und Kampagnen vorbereiten....

Genug ist genug! Wer bisher versucht hat die Gebaren der Automobilindustrie als „Schummeleien“ abzutun, sollte spätestens jetzt eines Besseren belehrt sein. Zusammen mit Daimler und BMW hat VW in einem Tierversuch zehn Affen vier Stunden lang mit Abgasen aus einem VW Beetle füttern lassen. Diese Ungeheuerlichkeit...

… derzeit aber vor allem für diejenigen, die sich mit Händen und Füßen gegen wirksame Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung stemmen. Seit die Deutsche Umwelt Hilfe (DUH) um Jürgen Resch eine Klage gegen die Stadt angekündigt hat, ist „abwarten und hoffen“, wie es Oberbürgermeister Schostok noch im...