Blog

Alles übertrieben, alles halb so schlimm – behauptet zumindest der „Lungenspezialist“ Heinz Dieter Köhler in der HAZ. Die Stickoxid-Belastung der Luft durch den Straßenverkehr sei „irrelevant, da die dort erzeugten Dosen ungefährlich sind“, behauptet Dieter Köhler in einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Eine gewagte These,...

Unsere Netzwerkpartner von Ökostadt e.V. starten ihr neues Projekt: die "Park-Platz-Pioniere"! Am 31.08., um 15 Uhr werden am Körtnerholzweg alternative Nutzungen für Parkplätze aufgezeigt. Mit einem selbstgebauten „Fahrzeug“ wird eine Parklücke für einige Zeit umgenutzt. So kann die Fläche für einen gemeinsamen Kaffee-Klatsch umgeben von Pflanzen...

Wir sind nicht allein! Landauf, landab regt sich Widerstand – Widerstand gegen eine verfehlte Verkehrspolitik, gegen die rücksichtslosen Gebahren der Automobilindustrie und die Unwilligkeit von Städten auf kommunaler Ebene eine Verkehrswende einzuleiten. In München war ein vom Green City e.V. initiiertes Bürgerbegehren bereits Anfang 2017 erfolgreich....

Erneute Demonstration des Netzwerks und Appell an die Ratspolitik: Stadt soll schnellstmöglich Luftqualitätsplan vorlegen und Verkehrswende einleiten. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht im Februar die Möglichkeit von kommunal verhängten Fahrverboten bestätigt hat, prüft die Landeshauptstadt nun, ob Fahrverbote für ältere Dieselmodelle an Marien- und Bornumer Straße...

Seit das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Ende Februar die Möglichkeit von kommunal verhängten Fahrverboten bestätigt hatte, wurde es auffällig ruhig an der Stadtspitze; liegt doch der längst überfällige, neue Luftreinhalteplan noch immer nicht vor. Diese Ungewissheit aufgreifend, lud die HAZ vergangene Woche zu einer Podiumsdiskussion über drohende...