Blog

  Nach jahrelangem Stillstand und weitläufiger Ratlosigkeit, kündigt sich nun ein Durchbruch an. Statt Fahrverbote auszusprechen, setzt die Stadt auf Umquartierung. Wenn wir den Verkehr nicht sauber bekommen, müssen wir die Menschen „von der Straße wegholen“, erklärt der Oberbürgermeister die ungewöhnliche Maßnahme. Von „Wohnverboten“ will Schostok allerdings nichts...

Ein eher kurioser Vorfall (aber kein Einzelfall) in der Kleefelder Straße brachte vergangene Woche das Thema "Fahrradstraße" auch überregional ins Gespräch. Die hannoversche Neue Presse hat dies zum Anlass genommen, um über das Konzept zu berichten und kritisch zu hinterfragen. Der Artikel zitiert auch die HannovAIR...

Nach „Hannover City 2020+“ (Februar 2011), , dem „Masterplan Mobilität 2025“ (Juli 2011), und „Mein Hannover 2030“ (Februar 2016), hat die Landeshauptstadt Hannover – schon wieder – ein Konzeptpapier vorgelegt, das abermals der Stadtentwicklung und besonders dem Verkehr gewidmet ist. Der nicht gerade unprätentiöse Titel:...

Dem niedersächsischem Umweltministerium haben wir mit einem Plakat zu mehr Ehrlichkeit in der Außendarstellung verholfen. Darauf zu lesen: "Asthma für alle statt Fahrverbote für wenige. Niedersachsen. Klar." In Hannover werden die geltenden Grenzwerte für Stickstoffioxid an zahlreichen Messstellen seit Jahren nicht eingehalten. Weil die Stadt es versäumt...

Alles übertrieben, alles halb so schlimm – behauptet zumindest der „Lungenspezialist“ Heinz Dieter Köhler in der HAZ. Die Stickoxid-Belastung der Luft durch den Straßenverkehr sei „irrelevant, da die dort erzeugten Dosen ungefährlich sind“, behauptet Dieter Köhler in einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Eine gewagte These,...

Unsere Netzwerkpartner von Ökostadt e.V. starten ihr neues Projekt: die "Park-Platz-Pioniere"! Am 31.08., um 15 Uhr werden am Körtnerholzweg alternative Nutzungen für Parkplätze aufgezeigt. Mit einem selbstgebauten „Fahrzeug“ wird eine Parklücke für einige Zeit umgenutzt. So kann die Fläche für einen gemeinsamen Kaffee-Klatsch umgeben von Pflanzen...

Wir sind nicht allein! Landauf, landab regt sich Widerstand – Widerstand gegen eine verfehlte Verkehrspolitik, gegen die rücksichtslosen Gebahren der Automobilindustrie und die Unwilligkeit von Städten auf kommunaler Ebene eine Verkehrswende einzuleiten. In München war ein vom Green City e.V. initiiertes Bürgerbegehren bereits Anfang 2017 erfolgreich....